Theaterfestival FAVORITEN 2010

25 Jahre Theaterzwang NRW

Die FAVORITEN 2010 sind vorbei! Infos zu den diesjährigen Preisträgern finden Sie hier.

Vom 28. Oktober bis 6. November 2010 fand die Jubiläumsausgabe zum 25-jährigen Bestehen des Theaterfestivals FAVORITEN unter der künstlerischen Leitung von Aenne Quiñones in Dortmund statt. 1985 unter dem Namen „Theaterzwang“ gegründet, versteht es sich als Forum für herausragende Produktionen der freien Szene in NRW. Als ältester Wettbewerb der deutschen Off-Szene fördert das Festival kontinuierlich die freie Theaterarbeit in NRW und präsentiert Künstler, die für eigenständige ästhetische Entwicklungen stehen.

Im Mittelpunkt der Biennale standen auch 2010 wieder zwölf Produktionen, die von der Künstlerischen Leitung aus rund 120 Bewerbungen und nach Sichtung von über 200 Produktionen für die Teilnahme am Wettbewerb ausgewählt wurden. Mehr als 25 Veranstaltungen mit über 150 Mitwirkenden bildeten in diesem Jahr an verschiedenen Veranstaltungsorten in Dortmund das Programm des neuntägigen Festivals.

Die Auswahl der Wettbewerbsbeiträge stellte urbane kulturelle Entwicklungen, die mittlerweile aktuelle Bühnenformate hervorgebracht haben, neben spartenübergreifende Theater- und Tanzprojekte, die gegenwärtige gesellschaftliche Fragen aufwerfen, und verwies damit auf den künstlerischen Anspruch, die sich rasant verändernden Lebensbedingungen der modernen Stadt wahrzunehmen, sich ihnen zu öffnen, sie aufzugreifen – und mehr noch: Teil davon zu sein.

Auch mit der Einbeziehung verschiedener Spielorte, einem „nomadisierenden“ Festivalzentrum und einem umfangreichen Rahmenprogramm – Projekte mit Jugendlichen und Studenten, Performances im Stadtraum, ein Stipendienprogramm, Diskussionen und Filme – unternahm FAVORITEN 2010 den Versuch, das Festival weiter in die Stadt hinein zu vernetzen und einen Generationswechsel beim Publikum einzuleiten.

Mit der von der europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010 geförderten internationalen Produktion „Portrait Series Istanbul“ des belgischen Choreografen und Regisseurs Michael Laub gastierte FAVORITEN 2010 am 29. und 30. Oktober bei PACT Zollverein in Essen.

Eine Fachjury entschied über die Vergabe der Preise für die besten Festivalproduktionen, die im Anschluss an FAVORITEN 2010 im Rahmen des vom NRW KULTURsekretariat Wuppertal betreuten Auftrittsnetzwerks auf Tour gehen. Ein Wettbewerbsbeitrag, der im internationalen Rahmen neue künstlerische Perspektiven eröffnet, wurde mit der Wild Card der RUHR.2010 ausgezeichnet.

HOME

FESTIVAL

PROGRAMM

AKTUELLES

TICKETS & SERVICE

KINDER-/JUGENDPROJEKTE

PRESSE

KONTAKT & TEAM

PARTNER

NEWSLETTER

ARCHIV

IMPRESSUM

ENGLISH

AKTUELLES

Preisverleihung

Nach zehn ereignisreichen Tagen mit mehr ... mehr

Endspurt

Mit geballtem Programm gehen die FAVORIT ... mehr

Dortmund von unten

Viele Stunden Videomaterial sind das sic ... mehr